Was haben erfolgreiche Menschen alle gemeinsam?


Lass uns zuerst kurz klären, was ich unter Erfolg verstehe, nur damit wir über die gleiche Sache sprechen;-) Erfolg ist für mich, wenn ich das erreiche, was ich mir vorgenommen habe, das was mir wichtig ist. That's it.

Für die einen bedeutet das, Geld, Macht und einen Porsche zu besitzen.

Für einen anderen bedeutet das eine glückliche Familie, ökologisch und nachhaltig zu leben oder zufrienden zu sein mit sich selber.


Erfolg hat übrigens nicht unbedingt etwas mit Glück und Zufriedenheit zu tun.

Viele Menschen sind erfolgreich, im Sinne von: sie haben viel erreicht im Leben, sind aber trotzdem nicht glücklich, weil sie sich falsche Ziele im Leben gesetzt haben; weil das was sie anstreben, sie nicht glücklich macht.


Was Erfolg für dich bedeutet, was du in deinem Leben erreichen möchtest entscheidest alleine du, es ist dein Leben!


Erfolg setzt also voraus, dass du weisst, was du willst und dies nach einigen Anläufen auch erreichst.


Ich möchte mich in den nächsten drei Blogartikel mit diesem Thema beschäftigen.

Heute gebe ich dir erst mal einen Überblick über die 10 Einstellungen welche erfolgreiche Menschen gemeinsam haben.


Diese 10 Denkweisen führen dich zum Erfolg:

  1. Was will ich? Was ist Erfolg für mich? Was macht mich glücklich?

  2. Habe ich Erfolg verdient?

  3. Handle ich zielorientiert?

  4. Was sind meine Stärken?

  5. Verändere dich selbst, nicht die anderen.

  6. Nutze die Macht der Gewohnheit.

  7. Du musst immer einmal mehr aufstehen, als Du hinfällst!

  8. Wenn etwas mehrmals nicht funktioniert, lass es los.

  9. Suche Lösungen, jammere nicht über Probleme.

  10. Mach das was du tust aus vollem Herzen.

Lass uns heute der ersten und fundamentalen Voraussetzung auf den Grund gehen.


Was will ich? Was ist Erfolg für mich? Was macht mich glücklich?


Nimm dir viel Zeit, einen Stift und Papier. Ja, ich weiss, du denkst du brauchst das nicht, du kannst das rasch im Kopf machen, du weisst das schon .....


Irrtum, schreib es bitte auf!


Auch wenn du das schon mehrmals gemacht hast, schreib es nochmals auf, geh mit einem freien, frischen Kopf und und mit deinem Bauchgefühl an die Sache ran, als ob du das noch nie gemacht hättest, o.k?

Wenn das selbe rauskommt wie beim letzen mal, so kannst du dich bestätigt fühlen, dass du auf dem richtigen Weg bist, ansonsten lass dich überraschen.


Diese Tips können dir helfen, die obigen Fragen zu klären und zu vertiefen:


Sieh Dir folgende Lebensbereiche etwas genauer an und stell dir die Frage, wo du in diesen Bereichen in fünf Jahren stehen möchtest, wie du dich dann fühlen möchtest und was sich bis dahin verändern muss, damit du glücklich bist.


Erfolg im privaten Kontext

Bist du glücklich: mit deiner Familie? der Beziehung zum Partner? der Beziehung zu den Kindern? Has du genügend Freunde? Sind die Beziehungen zu ihnen tief genug? Bist du zufrieden mit deiner Wohnsituation (Wohnung, Wohnort, Land)? Wie ist dein Zeitmanagemnt? Hast du Hobbies die dich befriedigen? Bist du mit dir glücklich und im reinen, mit deinem Mindset, deiner Art zu funktionieren? Kümmerst du dich ausreichend um dich und deine Bedürfnisse?


Erfolg im beruflichen Kontext

Machst du deine Arbeit gerne, macht sie dich glücklich oder schaust du öfters dabei auf die Uhr und hoffst, dass bald Feierabend ist? Mit welchen Aspekten deiner Arbeit bist du zufrieden, was möchtest du verändern?


Wenn Du dir all diese Fragen stellst, lass dich nicht zu sehr einschränken von der Realität. Träume vor dich hin, schreib auf, was für dich ideal wäre, auch wenn du weisst, dass es nicht möglich oder unrealistisch ist. Wie du dann damit umgehen kannst, das beleuchten wir im nächsten Blog.


Nimm in den nächsten zwei bis drei Wochen deine Notizen immer mal wieder hervor und lass sie auf dich wirken. Vielleicht möchtest du etwas erängzen oder du merkst, welche Themen dich dabei stärker ansprechen und welche du eventuell sogar wieder streichen kannst oder sich einfach als nicht so wichtig herausstellen.


Dann folgt der nächste Blogartikel und wir werden gemeinsam an den 10 Denkweisen weiter arbeiten.


Viel Spass beim Reflektieren.


Herzlich, deine Claudia


83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen